head-prophylaxe

Prophylaxe

Karies und Parodontose entstehen durch Stoffwechselprodukte der Bakterien im Zahnbelag. Sie sind eine Volkskrankheit. Durch die regelmäßige Schaffung einer möglichst plaque- und zahnsteinfreien Mundhöhle können sie gezielt verhindert werden. Als Zahnärzte sind wir mit unserem Team in der glücklichen Lage, durch unseren angebotenen Service, diese Krankheiten ursächlich zu bekämpfen und Sie dazu zu motivieren, ihre Neuentstehung weitestgehend zu reduzieren.

Bestimmung Kariesrisikos

„Kennen Sie Ihr persönliches Kariesrisiko und Ihr Risiko an Parodontose zu erkranken?“ 
Durch einen einfachen Speicheltest, einen Ernährungscheck, bzw. durch einen speziellen Test auf bestimmte Bakterien, die besonders den Zahnhalteapparat zerstören, können wir Ihr persönliches Risiko bestimmen und Ihnen individuelle Vorschläge machen, um Ihnen zu helfen, diese unangenehmen Erkrankungen zu verhindern.

Professionelle Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung bedeutet nichts anderes, als dass wir Ihnen mit vielen Hilfsmitteln, viel Zeit und Geduld die bakteriellen Beläge von Ihren Zähnen entfernen. Das gibt Ihnen in Ihrem Mund ein sauberes Gefühl und die Gewissheit, selbstbewusst lächeln zu können.

Unsere Prophylaxespezialistinnen beraten und trainieren Sie über den richtigen Einsatz, der für Sie sinnvollen Hilfsmittel. Diese können Sie in unserem Prophylaxeshop erwerben.

Air Flow

Das AirFlow oder auch Pulverstrahlgerät ist eines unserer wichtigen Hilfsmittel, um sämtliche Beläge und Farbauflagen von Ihren Zahnoberflächen zu entfernen.

Fluoridierung

Zahnschmelz besteht zu 96% aus anorganischer (nicht lebender) Substanz, aus Apatitkristallen. Das ist ein Calciumphosphat der allgemeinen Formel Ca5[X|(PO4)3] (X = F, OH, Cl).


Zahnschmelz altert und das ist sehr positiv. Dabei verändert er seine Zusammensetzung. Aus Hydroxalapatit wird Fluorapatit. Letzterer kann den Säureangriffen im Mund wesentlich besser widerstehen.


Durch das oberflächliche Aufbringen von Fluoriden können wir diese Umwandlung beschleunigen und tiefer in den Zahnschmelz wirken lassen. Außerdem haben diese Fluoride auch die angenehme Nebenwirkung, das Wachstum von Bakterien im Zahnbelag deutlich zu verlangsamen.


Besonders gefährdet gegenüber den Säureangriffen sind die durchbrechenden Zähne beim Zahnwechsel. Das gilt für die Milchzähne und ganz besonders für die ab dem 6. Lebensjahr kommenden bleibenden Zähne, die noch ein Leben lang halten sollen. Deshalb ist die oberfächliche, regelmäßige Fluoridierung dieser Zähne von ganz großer Bedeutung.

Zahn- und Fissurenversiegelung

Fissuren sind feine und feinste Vertiefungen auf der Kaufläche, besonders der Seitenzähne. In ihnen können sich Kariesbakterien einnisten, die dort von der Zahnbürste nicht erreicht werden. Durch die sorgfältige Reinigung dieser Fissuren und ihren anschließenden Verschluß mit speziellen Kunststoffen können wir diese Bakterien entfernen, ihr Wiedereindringen verhindern und das Putzen der Kauflächen deutlich erleichtern. Dies ist besonders bei bleibenden Zähnen von Kindern und Jugendlichen sinnvoll.

Die gesetzlichen Krankenversicherungen haben das erkannt und bieten allen Versicherten im Alter von 6 – 18 zumindest das Versiegeln der beiden jeweils hinteren Seitenzähne an.

Recall nach Zahnersatz, PAR und Implantatversorgung

Sie hatten ein kleineres oder auch größeres Problem mit Ihren Zähnen und haben sich einer umfangreichen Behandlung unterzogen? Sicher möchten Sie jetzt Ihren zeitlichen und finanziellen Einsatz sichern. Mit unserem Recallsystem können wir Sie nach Ihren indivuellen Bedürfnissen zu regelmäßigen Prophylaxesitzungen einladen.

Mundhygieneberatung

Eigentlich ist das mit der Mundhygiene ganz einfach. Bakterielle Beläge auf den Zähnen brauchen eine gewisse Zeit, um sich zu bilden und zu organisieren. Wenn wir die Bakterien dabei regelmäßig stören, müssen sie immer wieder neu anfangen. Das ist zwar gemein, erhält uns aber eine gesunde Mundhöhle. Machen Sie also Ihre Zähne ein Mal in 24h perfekt belagfrei und alles ist okay.

Bis dahin klingt das doch gut, wenn da nicht das Wörtchen perfekt wäre. 
Wir möchten Sie bei der Perfektionierung Ihrer Bemühungen unterstützen und begleiten. Gern können wir uns gemeinsam anschauen, wie Sie es machen. Mit unserer intraoralen Kamera können wir Ihnen eventuelle Problemzonen wunderbar zeigen. Das erleichtert unsere Kommunikation, weil auch Sie ohne große, blumige Erklärungen erkennen können, was wir meinen. So können wir Ihnen dann unsere Vorschläge unterbreiten. Dabei werden wir auch auf alle möglichen, denkbaren Hilfsmittel eingehen.